Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 23. Juni 2015

Die Toten kommen

Ich schreibe, während ich gucke: Die Erwerbseinkommensaufgabe der Polizei war welche? Den kurzgeschorenen Rasen zu schützen oder was sonst? Ich verstehe einfach nicht, warum da so viele Menschen drumrumstehen müssen, die nicht nur uniformiert sind, sondern große Angst vor den Menschen zu haben scheinen, durch deren Steuern ihr Leben, ach nein, ihre Arbeit, finanziert wird... Warum ist, was sie tun anerkannte Arbeit, während das Tun der anderen Menschen keine anerkannte Arbeit ist? Ah! Minute 45 scheint was Wesentliches zu geschehen, oder?  "Wir sind friedlich - was seid ihr?" ... Wollt ihr das wirklich wissen? Sie sind im Dienst des Volkes - wer seid ihr? Meine Güte, wovor fürchten sich die Fachkräfte, dass sie so verhüllt auftreten? Gut, dass Helme keine Kopftücher sind, sonst wären sie im öffentlichen Dienst  verboten! Ich möchte die Polizisten, die da wie zum Fahnenappeöl antreten müssen alle mal einzeln fragen: "Wie hast du dich gefühlt, als du den Befehl befolgt hast?" Toll, dass ihr "Dona nobis pacem pacem" gesungen habt! Da wäre ich gerne dabei gewesen, denn ich denke, das ist DER Weg, singen bringt zusammen! 1:05:00 Was soll das denn, Polizist? Nen Radfahrer zu schubsen, der sein Rad schiebt - son bissen Macht zeigen müssen!? Puh! Na wunderbar, wird ja immer besser! Menschen rückwärts schubsen! Was lernen Polizisten denn in ihrer Ausbildung?  Fast hätte ich abgeschaltet! Wie gut, dass ich es nicht tat! 1:15 Verlassen Sie und folgen Sie den Anweisungen der eingesetzten Polizeikräfte - hm, kommt mir so bekannt vor... War nur ne Stunde erlaubt, in der Freiheit?  Und dann greift die Truppe ein! Nach den Minuten kann ich nur noch die Polizei fragen: "Bekommt ihr eigentlic h besonders viel  Lob oder Geld, wenn ihr ein paar Menschen mit Macht einsammelt und abtransportiert?"  Zu DRITT müsst ihr EINEN Menschen knebeln, wir armeseelig!  1:28 Johannes Ponader hat den richtigen Ton gefunden! - Wenns nicht so traurig wäre, würde ich laut lachen über euch Polizisten! 1:33 "Oder Sie werden jetzt festgenommen."  Ich bin ja nun schon seit fast 64 Jahren Berlinerin - auf dieser Wiese saßen immer, außer wenn es regnete oder Eis und Schnee war, Menschen... 1:46 sagt der Polizist so schön: "Ich treffe ja keine Entscheidung!"  Befehlsempfänger eben... Immer noch... Und das, obwohl es so viele Möglichkeiten gibt einen anderen Umgang mit einander zu lernen! Unglaublich und real...




 https://www.youtube.com/watch?v=VnI6x69PksY

Eins muss ich noch loswerden, Leute! Euer Gebrülle: "Wir sind friedlich, was seid ihr!" klingt in meinen Ohren nicht friedlich, das Singen von "dona nobis pacem, pacem" hingegen schon...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich wunderte mich, dass hier noch kein Kommentar ankam - tja, jetzt hab ich sie verändert, die Einstellungen im Hintergrund...
Mal sehn, ob das der Grund war...
Mich freuen Mitschrei(b)ende, nur Mut!