Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 21. April 2013

Das 1. "Öffentliche Wohnzimmer" des Jahres 2013...


Maude hatte die Idee und seit 5 Jahren ist das "Öffentliche Wohnzimmer" - welch geniale Idee! - im Komponistenviertel in Berlin-Weißensee etabliert! Wir werden immer mehr Mitgestalter!
Ich freu mich, hatte ich doch 2012 die Befürchtung, dass wir es nicht durchhalten können.
Die paar mehr als 20m², in drei "Räume" unterteilt stellte uns  - ja, der Vermieter bei dem auch ich hause - nicht mehr zur Verfügung...
Maude hat kurzentschlossen unglaublich viel Zeit investiert, um alles Zubehör unterzubringen!
Ich bewundere sie und ihr Engagement!!
Am 20. April 2013 fand das erste "Öffentliche Wohnzimmer" des Jahres 2013 in der Mahlerstraße, in Berlin-Weißensee statt. Seht selber!


Nanu, ein blinder König?



Zwei kleine Könige gehen plaudernd und zwei Ungekrönte lesen konzentriert, was denn da steht!
"K_I_N_D_E_R_G_E_L_D  ist  G_R_U_N_D_E_I_N_K_O_M_M_E_N"


"Kindergeld ist Grundeinkommen. Ehrenamt Elternsein... Keine Arbeit?" Was steht da wohl noch?


Das nenne ich Qualität! Was das Teil aushält!


Interesse auch bei meinen direkten Nachbarn...


Die Sonne wärmt die Plauderecken und viele Menschen setzen sind einfach zueinander, hören einander zu!
Was für eine wohltuende Atmosphäre!


Jung und Alt, für Jeden gibt es hier etwas, was sein Interesse wecken kann!


HOF 23 ist mit seinen Artisten und dem Zubehör da! Was für eine Freude! Sie sind immer sehr begehrt! Kinder wollen sich bewegen! http://www.hof23.de/


Die flatternden Tücher mit der Sonne drin, waren eine Augenweide und erst jetzt sehe ich, welch Riiiiiesenschatten sie werfen! Schatten kann es nur geben wo viel Licht ist...


Die links neben mir Sitzenden...


Die Einladungsplakate und der Stempelzettel für die Kinder, mit dem sie an jedem Ort des Wohnzimmers einen Stempel holen können, wenn sie dor etwas getan haben...


Ich seh eine Königin mittendrin...


Leider hab ich nicht mitbekommen, was sie gemacht haben...


Hier sollte richtig viel geleistet werden...


Zwei fröhliche Könige auf DEM roten Teppich im Komponistenviertel in Berln-Weißensee...
Ausgerollt haben ihn die Mitgestalter...  http://mitgestalter.wordpress.com/


Die Buttons meiner linken Nachbarn...



Zirkusluft ist doch die beste Luft! Noch dazu dann, wenn ein "Roter Teppich" ausgelegt ist...


Und überall Könige! Ich hab gekrönt. Die Idee kommt hierher: www.kroenungswell.net



Hier hat die BIP Kreativitäts-Schule etwas aufgebaut...
Menschen aus der Gegend haben sich wohl von Kindern interviewen lassen und daraus wurden Dokumentationen, in Heftform... http://www.bip-kreativ.de/grundschule.html



Da auf der Wäscheleine hängen meine Provokationen.
 Auf einer steht:
"Montesquieu (Staatsrechtler und Vertreter der französischen Aufklärung) 1748:
"Der Staat schuldet allen seinen Einwohnern einen sicheren Lebensunterhalt, Nahrung, geeignete Kleidung und einen Lebensstil, der ihre Gesundheit nicht beeinträchtigt."
Und auf der Rückseite steht:
"So also einige Spitzenpolitiker. Nach diesen zugespitzten Äußerungen aus fünf Parteien eine sachliche Klarstellung der Bundeskanzlerin:
"Das System eines bedingungslosen Grundeinkommens würde eine komplette Umfinanzierung der Sozialleistungen erforderlich machen. Selbst die gesetzliche Rentenversicherung müsste zu einem Grundsicherungssystem umgebaut werden. Das wäre eine Abkehr vom bisherigen Bedarfsprinzip eines solidarischen Sozialstaates, der dann hilft, wenn Not besteht. Es wäre auch eine Abkehr vom Prinzip "Beitrag und Gegenleistung", auf dem die Arbeitslosen- und die Rentenversicherung beruhen. Ziel der Bundesregierung ist es jedoch, das Bedarfsprinzip sowie das "Beitrag- und Gegenleistung-Prinzip" zu stärken. Insofern ist das "bedingungslose Grundeinkommen" kein Thema des aktuellen Regierungshandelns."
Re_GIER_ung...



"The Rest" zuletzt! Was für ein harmonischer Ausklang!



Die Sonne hat fast ihren Weg bei uns für heute vollendet!


Die Fleißige aus der Mahler 20! Herzlichen Dank euch! http://www.mahler20.de/


Schade, ich bin schon hier... Sascha Waltz hätte mir auch gefallen...


Zuletzt seh ich noch dies hier...


Kreide auf Straßenpflaster ist 2013 sehr beliebt...


Tempo, Tempo...


Hier könnt ihr ansehen, was wir in den letzten Jahren für wundervolle Gemeinsamkeit erlebt haben!
Maude redet nicht, Maude tut und etliche tun mit, sonst könnte das nicht funktionieren!
http://mitgestalter.wordpress.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich wunderte mich, dass hier noch kein Kommentar ankam - tja, jetzt hab ich sie verändert, die Einstellungen im Hintergrund...
Mal sehn, ob das der Grund war...
Mich freuen Mitschrei(b)ende, nur Mut!